Musik

Musik wäscht den Staub des Alltags aus der Seele.

Das sind wir

Fr. Günther (Fachbereichsleiterin künstlerische Fächer) – Musik, Deutsch, Chorleitung, Stimmbildung, Tanzkurs, PK „Instrumente spielen lernen“ ; Hr. Heller – Musik, Physik, PK „Elektronische Musik“, „Songwriting“,  Bandarbeit, AG Salza ; Fr. Stephan-Barczewski – Musik, Geschichte, PK „Musiktheater“;  Hr. Herzfeld – Musik,  Latein,  Jazz-AG

Musik am Max-Delbrück-Gymnasium

Unser Fach wird hauptsächlich von 4 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet, die häufig durch Referendarinnen und Referendare ergänzt werden. Musik wird laut Berliner Stundentafel mit  67,5 Minuten in  Klasse 7 und ab Klasse 8 mit 60 Minuten wöchentlich in der Sekundarstufe 1 unterrichtet.  Hinzu kommen in den Jahrgangsstufen 9 und 10 jeweils zwei Stunden, insofern das Wahlpflichtfach Musik belegt wird. In der Abiturphase gibt es neben den dreistündigen Grundkursen  stets einen fünfstündigen Leistungskurs. Zusätzliche Angebote in der Kursphase sind der stets gut eingewählte Musik-Ensemblekurs, der mit dem Schulchor „Young Voices MDG“ gekoppelt ist, und der Seminarkurs 6 „Welttanzprogramm – Tänze der Welt“. Profilierungskurse wie „Songwriting“, „Elektronische Musik“, Instrumente spielen lernen“ oder „Musiktheater“ vervollständigen unser Lehr- und Lernangebot.

 Im Musikbereich verfügen wir über insgesamt drei Räume. Die beiden Unterrichtsräume K38 und K41 sind mit einem E-Piano bzw. Flügel, hochwertigen Stereoanlagen und Smartboards bzw. Beamern ausgestattet.  Im Keyboardraum (K39) stehen den Schülerinnen und Schülern 16 Keyboards zur Verfügung, die häufig zur praktischen Erprobung von Musikstücken oder dem Veranschaulichen theoretischer Inhalte genutzt werden.

Ferner steht ein vielfältiges Instrumentarium bereit, das häufig im Unterricht eingesetzt wird. Dazu zählen unter anderem Glockenspiele, Gitarren, Congas, Bongos, Boomwhackers etc. Dadurch erhalten die Schülerinnen und Schüler einen praktischen Einblick in die reichhaltige Welt der Instrumente und erlernen diverse Spieltechniken.

Auch die Schulaula wird für Proben des Chores, der AGs  und die Arbeit im Tanzkurs genutzt.

Über den regulären Unterricht hinaus nehmen wir mit unseren AGs an außerschulischen Wettbewerben oder Veranstaltungen des Chorverbandes Berlin teil, dessen Mitglied unser Schulchor ist.  Aus unseren Reihen werden mehrere Arbeitsgemeinschaften angeboten: Der Schulchor „Young Voices MDG“, der Schulband und die Jazz-AG . Der Fachbereich Musik gestaltet die zwei jährlich stattfindenden Schulkonzerte, die feierliche Abiturzeugnisausgabe, den Neujahrsempfang, die Begrüßung der neuen 7. Klassen, außerdem regelmäßig stattfindende musikalische Vortragsabende, wo interessierte SuS die Möglichkeit erhalten, ihre musikalischen Fähigkeiten zu präsentieren, und verschiedene Workshops zu Schulfesten oder Projekttagen.