Das Fach Latein wird im Wahlpflichtbereich ab Klasse 9 als dritte Fremdsprache angeboten.

Latein begründet als Basissprache Europas in einzigartiger Weise die Erweiterung kulturellen Wissens und interkultureller Kommunikation. Die griechisch-römische Antike stellt den gemeinsamen Ursprung des zunehmend zusammenwachsenden modernen Europa dar und prägt seine Werte zusammen mit dem jüdisch-christlichen Gedankengut bis heute maßgeblich. Das Lateinische eröffnet einen eigenen Zugang zur Vergangenheit der griechischrömischen Antike und den folgenden Epochen. Das Fach spannt durch die Berücksichtigung lateinischer Literatur aus Altertum, Mittelalter und Neuzeit eine Brücke zwischen Antike und Moderne und trägt so entscheidend dazu bei, einerseits ein Bewusstsein europäischer Identität, andererseits einen vorurteilsfreien Umgang mit fremden Kulturkreisen zu schaffen. 

Joomla templates by a4joomla