#PräventionDigital

Liebe Eltern, 

in der Zeit der Kontaktbeschränkung und der Schließung von Freizeiteinrichtungen haben weltweit Menschen vor allem mit der Nutzung von Online-Spielen und digitalen Medien ihre Zeit verbracht. Familien schaffen sich Streaming-Abos an oder kaufen Konsolen, um auf das „Aktivitäten-Vakuum“ zu kompensieren. 
Dieser Online-Elternkurs ist ein Angebot für Eltern, die sich über Nutzungsmöglichkeiten und Risiken von Onlineangeboten informieren möchten und sich solche oder ähnliche Fragen stellen: 

  • Was ist das Faszinierende an sozialen Netzwerken, welche werden aktuell am meisten genutzt? 
  • Warum haben Computerspiele / Online-Rollenspiele so eine große Wirkung insbesondere auf Jungen? 
  • Wann sollte ich Grenzen setzen? Macht das überhaupt einen Sinn? 
  • Ist Pokern im Internet legal, und was kann am Online-Glücksspiel gefährlich werden? 
  • Sollten Eltern die Aktivitäten ihrer Kinder ständig kontrollieren? 
  • Was ist Cybermobbing, TikTok oder Snapchat? 
  • Gibt es eine Internetsucht und wann fängt sie an?

Neben einem fachlichen Input können Sie Ihre Fragen stellen und haben die Möglichkeit mit unserer Expertin und den anderen Eltern ins Gespräch zu kommen. Seit 2009 führen wir unsere Elternangebote mit bewährten und qualifizierten Konzepten durch.
Wir bitten um Verständnis, dass sich die Elternangebote ausschließlich an Berliner Eltern und nicht an Fachkräfte richten. Die Teilnahme am Elternkurs ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

02.06.2020 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung per E-Mail an info@berlin-suchtpraevention.de. Den Link zum Elternkurs, der bei ZOOM stattfindet, sowie eine Anleitung bekommen Sie dann zugeschickt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein aktives Mikrofon (bei den meisten Computern ist dieses bereits integriert). 

Noch Fragen?
Nutzen Sie gerne auch jetzt unsere Beratungsangebote per Telefon, E-Mail und Chat:
www.berlin-suchtpraevention.de/online-beratung

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Fachstelle für Suchtprävention

Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH
Chausseestr. 128/129
10115 Berlin
Fon 030-29352615
Fax 030-29352616