Informationen zu Selbsttests


aktualisiert am 30. August 2021 • philipp.reichert

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern,

zwei Mal wöchentlich (montags und mittwochs) werden jeweils in der ersten Stunde Schnelltests durchgeführt. Dieses Dokument soll darin unterstützen – neben der Anleitung – einige Fragen zu beantworten und Unklarheiten zu beseitigen.

Ablauf:

  1. Die Schüler:innen finden sich im Unterrichtsraum ein.
  2. Im Unterrichtsraum ist darauf zu achten, dass jede:r Lernende möglichst weit vom nächsten Lernenden entfernt sitzt.
  3. Die Fenster sind geöffnet, ggf. auch die Türen, um eine Querlüftung durchzuführen.
  4. Den Lernenden wird die Durchführung des Schnelltests erklärt (siehe Anhang).
  5. Der Schnelltest und das Papier wird ausgeteilt.
  6. Während der Testung wird darauf geachtet, dass die Lernenden möglichst kurz bzw. kaum die Maske abnehmen, indem sie diese lediglich unter die Nase ziehen. Nach der Durchführung ist die Maske schnellstmöglich wieder über die Nase zu ziehen.
  7. Die angegebene Wartezeit wird eingehalten. 
  8. Während der Wartezeit wird durch die Schüler:innen die Befundmitteilung ausgefüllt, die von der unterrichtenden Lehrkraft nach Bekanntwerden des Befundes unterschrieben wird.
  9. Sind alle Tests negativ, wird der Unterricht durchgeführt.
  10. Müllentsorgung: Um ein mögliches Infektionsrisiko zu minimieren, werden alle Testmaterialien verschlossen über den Hausmüll entsorgt. Der Beutel, in dem sich die Schnelltests befinden, dient als Müllbeutel.

Was ist, wenn ein:e Lernende ein positives Testergebnis hat?

  1. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, verlässt der/die Lernende unverzüglich den Unterrichtsraum und findet sich auf dem Schulhof ein.
  2. Der Sitzplatz und Tisch des/der Lernenden wird desinfiziert. 
  3. Das Sekretariat informiert die Eltern.
  4. Der/die Lernende wird von den Eltern abgeholt und fährt in ein Testzentrum, um einen PCR Test durchzuführen.
TS Tempelhof-Schöneberg/ Mariendorfer Damm 64, 12109 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TS Charlottenburg / Zillestr. 10, 10585 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TS Wedding / Müllerstraße 143, 13353 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TZ Süd/ Leine Straße 37-45, 12049 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TZ Ost / Lückstr. 73, 10317 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TZ Marzahn-Hellersdorf/ Jänschwalderstr. 4, 12627 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TS Reinickendorf / Senftenbergerring 3a, 13439 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TS Oberschöneweide / Ernst-Ziesel-Straße 1, 12459 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TZ Berlin Nord / Groscurthstr. 29-33, 13125 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TZ Berlin HTW / Treskowallee 8, 10318 BerlinMo-So  08.00-18.00 Uhr
TZ Berlin Spandau / Am Juliusturm 64, 13699 BerlinMo-So  10.00-20.00 Uhr
TZ Plaza / Frankfurter Allee 28, 10247 Berlin Mo-So  08.00-18.00 Uhr

Warum wird bei einem positiven Testergebnis nicht die ganze Teilgruppe nach Hause geschickt?

Durch die eingehaltenen Hygienemaßnahmen, u.a. das Lüften, das Einhalten der Abstände und das Tragen der Masken muss die komplette Teilgruppe nicht nach Hause geschickt werden.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, können Sie sich gern an mich (wagner[@]max-delbrueck-gymnasium.de) wenden.

Herzliche Grüße 
i.A. Lisa Wagner


selbsttest_kurzanleitung_roche__senbjf