Sponsorenlauf2015Am 18. Juni 2015 veranstaltete unsere Schule zum wiederholten Male einen Sponsorenlauf. Aufgerufen dazu waren alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und alle Eltern.

Die Idee, „Helfen durch Laufen“, kam gut an und so beteiligten sich insgesamt über 200 Läuferinnen und Läufer. Neben dem sportlichen Aspekt stand natürlich das erlaufene Geld, welches durch Sponsoren in die Kasse gespült wurde, im Mittelpunkt.

Unglaubliche 3.414,- EURO kamen so zusammen. Darüber dürfen sich nun der Sonnenhof der Björn Schulz Stiftung und das Nepal-Schul-Projekt freuen.

Wir sind uns sicher, dass das viele Geld dort in sicheren Händen ist und vielen Menschen helfen wird. Vielen Dank!

Stellvertretend für die vielen, vielen Sponsoren bedanken wir uns an dieser Stelle bei folgenden Personen: Turan Kilic, Sandra Schaub, Marcus Thäsler, Familie Bethke, Norbert Goldelius, Ines Meyhöfer, Familie Meinzer, Markus Rottmaier, Monika Müller, Anke Koch, Christine Cyrus, Familie Peukert, Karin Ludwig, Sebastian Abel, Familie Ulsemer und Yvetta Stöwesand.

 

"Die ganze Menschheit teilt sich in drei Klassen. Solche, die unbeweglich sind, solche, die beweglich sind, und solche, die sich bewegen." (Aus dem Arabischen)

Im Fachbereich Sport unterrichten aktuell 3 Kolleginnen und 3 Kollegen auf der Grundlage der gültigen Rahmenpläne des Landes Berlin (2006). Als wesentliche Zielsetzungen gelten:

 
  • Förderung des Leistungswillen, der Anstrengungs- und Risikobereitschaft sowie das Erkennen der individuellen Leistungssteigerung
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und -stärkung
  • Förderung des sozialen Handelns, der Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme
  • altersgemäße Förderung von Gesundheitsbewusstsein
  • Aufzeigen von Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung.

In den Jahrgängen 7 und 8 wird der Unterricht koedukativ und in den Jahrgängen 9 und 10 zumeist getrennt nach Jungen und Mädchen erteilt.
mdg_sportDen Schwerpunkt bilden die traditionellen Sportarten Leichtathletik, Gerätturnen, Basketball, Volleyball und Fußball. Darüber hinaus bietet der Unterricht aber Platz für weitere Sportarten (Hockey, Badminton, Gymnastik, Tischtennis) und kleinere Spielformen.

In der Gymnasialen Oberstufe ist Sport durchgängig Pflichtfach. Zur Zeit umfasst das Angebot an unserer Schule Kurse aus folgenden Themenfeldern:

  • Bewegen an und mit Geräten (Turnen)
  • Bewegen im Wasser (Schwimmen)
  • Bewegung gymnastisch, rhythmisch und tänzerisch gestalten (Gymnastik/Tanz)
  • Spielen/Mannschaftsspiele (Basketball, Fußball, Handball, Volleyball)
  • Spielen/Rückschlagspiele (Badminton, Tischtennis)
  • Den Körper trainieren (Fitness & Gesundheit)

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen seit Jahren erfolgreich an den vom Land Berlin und privaten Unternehmen angebotenen Wettkämpfen (Waldlauf, Volleyball, Fußball, Handball, Basketball) teil und konnten in jüngster Vergangenheit hierbei große Erfolge verbuchen.

Joomla templates by a4joomla