Beitragsseiten

 

Der Campus des Max-Delbrück-Gymnasiums setzt sich aus mehreren Gebäuden zusammen. Einerseits gibt es das Haupt- und das Nebengebäude sowie die Mensa in der Kuckhoffstraße, andererseits das Gebäude in der Dietzgenstraße.

Heute werden die vier Gebäude aktiv als funktionelle Einheit mit verteilten Aufgaben genutzt.

Hauptgebäude Kuckhoffstraße

Das Gebäude in der Kuckhoffstraße wurde von 1908 bis 1910 im Baustil der Spätrenaissancereformen als Rathaus Niederschönhausen errichtet. 1928 erfolgte der Um- und Erweiterungsbau zum Reform-Real-Gymnasium.

Im Hauptgebäude werden aufgrund seiner speziellen Einrichtungen der naturwissenschaftliche und geografische sowie der Informatik- und Musikunterricht durchgeführt. Hier befinden sich außerdem die Schulleitung und das Sekretariat.

gb1

Joomla templates by a4joomla