Schulprojekt übergeben

Am heutigen Tag konnte mit der fertiggestellten Mauer nicht nur eine schöne Sitzgelegenheit für die Pausenzeiten geschaffen werden, sondern auch ein weiteres Puzzleteil des Gesamtschulprojektes an das MDG übergeben werden.

Dies wurde durch eine großzügige Spende und die steten Aktivitäten des Fördervereins in Zusammenarbeit mit dem MDG möglich.

Hervorzuheben sei an dieser Stelle der heute symbolisch überreichte Scheck über 5000€.

  • Mauer_1
  • Mauer_2

Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Firma Lightcycle arbeiten schon lange Zeit Hand in Hand und unterstützen so gezielt Schulprojekte. Mit der Idee „Aus Wüste wird Schulhof“ wurde ein deutschlandweites Projekt angestoßen, bei dem auch unser Max-Delbrück-Gymnasium zu den Gewinnern gehörte und den Scheck freudig entgegennahm. Neben dieser sehr erfreulichen Kooperation gilt unser Dank ebenfalls allen Schülern und Lehrkräften für ihre unermüdliche und sehr engagierte Beteiligung an diesem Schulprojekt, das nun in die nächste Phase eintritt. Die weitere Gestaltung dieses Bereiches steht mit der Bepflanzung der Fläche hinter unserer neuen „Sitzmauer“ bevor.

Es ist kein Geheimnis, dass man besser lernt, wenn man sich gleichzeitig wohlfühlt. In diesem Sinne werden wir auch weiterhin gemeinsam die folgenden Schulprojekte in Angriff nehmen.

Dr. U. Müller

Vorsitzender des Fördervereins

 

Joomla templates by a4joomla