In insgesamt neun Projekten konnten sich die Schüler/-innen der Jahrgangsstufe Zehn zum Thema: "Für Demokratieerkenntnis- gegen Ausgrenzung" mit unterschiedlichen Themen auseinandersetzen.

Das ging von der Auseinandersetzung mit Homophobie, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Kennenlernen anderer Kulturen und Religionen, über Erscheinungsformen des Rechtsextremismus zu Möglichkeiten der Selbstverteidigung und der Umsetzung des Themas in einem Theaterprojekt und einem Kunstprojekt.

Ein Projekt beschäftigte sich mit dem nachhaltigen Gedenken der NS-System ermordeten Pankower Juden und den dazu erforderlichen Mitteln.

Die Projekttage fanden im Rahmen von SOR ("Schule ohne Rassismus") statt und gehören zu den in unserem Schulprogramm verankerten Veranstaltungen zu diesem Thema, die für jede Jahrgangsstufe spezielle regelmäßige Aktivitäten vorsieht.


Ilona Nack
i. A. der SOR- Gruppe des Max- Delbrück- Gymnasiums

 

  • R0011165
  • R0011181
  • R0011193
  • R0011195
Joomla templates by a4joomla