Workshop zum Thema:

Umgang mit Diagrammen aus fachübergreifender Perspektive

Zielgruppe: Alle interessierten Lehrkräfte des Max-Delbrück-Gymnasiums
Zeit: 15.30 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Raum K06
Leitung: Hans-Joachim Waldmann

Diagramm2Diagramm1


 

Kurzbeschreibung:
Diagramme dienen – mathematisch ausgedrückt – vor allem der Darstellung von
Relationen, speziell von Funktionen. Sie sind ein wichtiges Hilfsmittel in mehreren
Schulfächern. Diagramme beschreiben und interpretieren zu können, sind wesentliche
Kompetenzen, die die Lernenden entwickeln sollen. Wegen der Behandlung in mehreren
Fächern kommt es zu Interferenzen in den Köpfen der Schülerinnen und Schüler.

Leitfragen des Workshops:

  • Sprechen wir die gleiche Sprache? Wie unterscheiden sich Umgang und Sprechweisen in verschiedenen Schulfächern?
  • Welche Ansätze können wir verfolgen, um konstruktive Interferenzen bei den Lernenden zu bewirken?
  • Welche Grundlagen kann und soll der Mathematikunterricht bereit stellen?
  • Welche Beiträge der anderen Fächer sind aus der Sicht des
  • Mathematikunterrichtes wünschenswert?

 Grafiken:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bevölkerungsentwicklung, 11.04.2013

http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/GermLat/Acta/Bilder/Kuhn/Diagramm12.jpg, 11.04.2013

Joomla templates by a4joomla