Die beiden Leistungskursschüler Lea Rüdrich und Ron Gahr haben sich nach jahrelanger Produktionsphase im Wahlpflichtunterricht, der Kunst-AG sowie in ihrem Leistungskurs entschlossen, das studio100 zu nutzen um dort ihre Werke gemeinsam auszustellen.

An vielen Nachmittagen und in vielen Pausen standen sie nun im studio100, wählten die Bilder aus und rahmten diese, besprachen und probierten die Hängung und kletterten auf Leitern um diese schließlich zu hängen. Gar nicht so einfach, denn alles brauchte seine Zeit.

Die Vernissage fand am 5.Dezember im Rahmen der Liebesgedichtlesung statt. Zu sehen sind (Selbst-)Porträts in verschiedenen Techniken von Pastell über Tempera oder auch Collagen.

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Ausstellungen.

 

Joomla templates by a4joomla